Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 1224 vom 19.11.1999, Kategorie Kolumne

Jugend-WM in Oropesa aus österreichischer Sicht (II)

Eva Moser verpaßt Medaille nur knapp

Das österreichische Aushängeschild der Damen verpaßte bei der kürzlich im spanischen Oropesa ausgetragenen Jugend-WM in der Gruppe Mädchen U18 eine Medaille nur äußerst knapp. Nach fantastischem Start - 5 Punkte aus den ersten 5 Partien hatte sie zwischendurch einen Durchänger mit 3 Verlustpartien, davon 2 aus Gewinnstellung heraus. Dennoch gehören die Hoffnungen Schach-Österreichs ihr.

Eine gute Leistungen bot bei den Mädchen noch die Wienerin Anna-Christine Kopinits (U14G), die 50% der möglichen Punkte erzielte und damit Rang 38 erreichte, aber auch die burgenländische U12-Staatsmeisterin Anne Kast, und die Wienerin Veronika Dorrek (U14G) fielen mit je 4½ Punkten nicht ab. 

Weiß: WFM E. Moser (AUT/2249)

Schwarz: E. Mirsojewa (RUS/2261)

Sizilianisch [B20]

Anm.: WFM E. Moser

1. g3 g6 2. Lg2 Lg7 3. e4 c5 4. d3 Sc6 5. f4 d6 6. Sf3 e6 7. 0–0 Sge7 8. c3 0–0 9. Le3 b6. Agressiver war 9. ... b5 oder 9. ... f5.

10. Sa3 Lb7. Möglich ist auch 10. ... La6 11. Lf2 Dd7 12. Sc2 Tac8 13. Tb1 e5 14. Se3 exf4 15. gxf4 f5 16. Lh3 Tc7 17. Te1 d5 18. exd5 Sxd5 19. Db3 c4 20. Sxc4 Lxc4 21. dxc4 Sxf4 22. Lf1 Sa5 23. Db5, Baumegger-H. Ebner, Graz 1996, und nun hätte Schwarz mit 23. ... Dc6 und etwa gleichen Chancen fortfahren sollen.

11. g4. Ein neuer Zug. Bekannt ist:

A) 11. Dd2 Dd7 12. Tad1 Tad8 13. b4 d5 14. bxc5 dxe4 15. dxe4 Dxd2 16. Txd2 Lxc3 17. Txd8 Txd8 18. cxb6 axb6 19. Lxb6 Ta8 20. Sb5 Lg7 21. Sd6 Txa2 22. Sxb7 Tb2 23. Lf2 Txb7 24. e5 Sd5 25. Sg5 h6 26. Se4 Scb4 27. Tb1 Tc7 28. Lf1 Lf8 29. h4 remis, Spasski-Miralles, Cannes 1989, oder

b) 11. Lf2 h6 (Versucht wurde auch 11. ... e5 12. f5 gxf5 13. Sh4 fxe4 14. dxe4 f5 15. Sc4 La6 16. Sxd6 Lxf1 17. Lxf1 fxe4 18. Lc4+ Kh8 19. Sf7+ Txf7 20. Lxf7 Dd3 21. De1 Td8 22. Le3 Dc2 23. Lb3 Dxb2 24. Tb1 Da3 25. Lg5 c4 26. Lc2 Dc5+ 27. Kh1 e3 28. Lxe3 Dd5+ 29. Kg1 De6 30. Lg5 Dg4 31. De4 Dxe4 32. Lxe4 Td6 33. Tf1 Kg8 34. Lc1 Lh6 35. Lxh6 Txh6 36. Td1 Kf7 37. Sf3 b5 38. Sg5+ Ke8 39. Sxh7 b4 40. cxb4 Sxb4 41. Tc1 Sxa2 42. Txc4 Td6 43. Sg5 Td1+ 44. Kg2 Sd5 45. Ta4 Sac3 46. Txa7 Td2+ 47. Kh3 Sxe4 48. Sxe4 Td4 49. Sd6+ 1–0, King-Espig, Deutsche Bundesliga 1994/95) 12. Sc2 f5 13. exf5 exf5 14. d4 Sa5 15. Te1 Sd5 16. Lf1 Sf6 17. b4 cxb4 18. cxb4 Sc4 19. b5 Sa5 20. Sb4 Sd5 21. Sxd5 Lxd5 22. Sh4 Df6 23. Tc1, remis, Morose-witsch-Kozur, Moskau 1998.

11. ... h6 12. f5 exf5 13. exf5 gxf5 14. Sh4. Auf 14. g5 folgt 14. ... Sd5, drohend ... f4, und der weiße Angriff kommt zum Stillstand.

14. ... fxg4 15. Dd2. Unergiebig wäre 15. Dxg4 Se5.

15. ... Tb8 16. Lxh6 Se5 17. Lxg7 Kxg7 18. Lxb7 Txb7 19. Dg5+.

DIA9946.GIF (5259 Byte)

19. ... Kh7?. Der entscheidende Fehler! Unbedingt erforderlich war 19. ... S7g6 20. Sf5+ Kg8 21. Dh5 Sf3+ 22. Kh1 Dg5 23. Dxg5 Sxg5 24. Tg1 mit völlig gleichem Spiel. Günstig für Weiß war hingegen 19. ... S5g6 20. Tae1 Kg8 (Vorteilhaft für Weiß ist auch 20. ... Th8 21. Df6+ Kh6 22. Sb5) 21. Dxg4 d5 22. Sc2.

20. Tf6 S5g6. Ebenso verliert 20. ... Sg8 21. Taf1 Sxf6 (21. ... Sf3+ 22. T1xf3 gxf3 23. Dh5+ Kg7 24. Txd6 und Weiß gewinnt.) 22. Txf6 Sg6 23. Sxg6 fxg6 24. Dxg6+ Kh8 25. Dh6+ Kg8 26. Tg6+ Kf7 27. Tg7+ Ke8 28. Txb7.

21. Taf1 und Schwarz strich die Segel.


Ein Weihnachtspräsent für Schachspieler: "Schach-Kalender 2000"

Die EDITION MARCO / Schachladen LAKSER'S,
Wilhelmshavener Str. 31, 10551 Berlin,
Tel 0049-30-390 37 607, Fax 0049-30-390 37 608;
E-Mail: edmarco@snafu.de

schachkalender2000.jpg (3532 Byte) bietet auch heuer wieder - im 17. Jahrgang - ihren allseits beliebten Taschen-Schachkalender, als günstiges Weihnachtspräsent für Sie und Ihre Schachfreunde an.

Zu den bekannten Vorzügen, finden wir in ihm so interessante Beiträge, wie Hans Kmochs bislang unveröffentliche Erinnerungen an Emamuel Lasker, oder - höchst aktuell - Stefan Löfflers Vorort-Recherchen zum mysteriösen Freitod des estnischen Großmeisters Lembit Oll im heurigen Jahr, und, letztlich, jedoch nicht zuletzt, sei auf einen Beitrag über die Österreichischen Staatsliga A mit Terminen und Mannschaftsaufstellungen hingewiesen.

Taschenformat (DIN A6), 288 Seiten Kartonierte Ausgabe: DM 16,-/ATS 112,- (ISBN 3-924833-40-0)
Im Plastikeinband: DM 20,-/ATS 140,- (ISBN 3-924833-41-9)

ÖM Lothar Karrer