Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 4270 vom 08.01.2005, Kategorie Kolumne

Kennen Sie Hikaru Nakamura?

Klingt japanisch, ist auch in Japan geboren, aber in Amerika aufgewachsen. Der heute 17 jährige Großmeister Hikaru Nakamura mit einer Elozahl von 2620 ist der neue amerikanische Champion. Er gewann die Meisterschaft in San Diego nach einem Stichkampf (2-0 im Aktivschach) gegen GM Stripunsky. Sein Erfolg überschattete das Comeback von Gata Kamsky (5½ aus 9 ohne Niederlage). Nur drei Tage danach, im 6 Partien Match gegen den Ukrainer Sergei Karjakin triumphierte er mit 4½-1½. Zusätzlich muss erwähnt werden, dass er bei der FIDE WM in Tripolis, die im KO-System ausgetragen wurde, erst im Achtelfinale gegen Adams scheiterte. Typisch für seinen Stil sind Schnelligkeit und Kompromisslosigkeit.

Heute ein paar Beispiele:

De Firmian (2550) – Nakamura (2620)

ch-USA San Diego USA

30.Dg3 Txe5!? Ist dies ein Opfer? Offensichtlich nicht, denn Schwarz erhält für den Turm den starken Läufer und außerdem zwei verbundene und starke Freibauern. Ich finde das Wort Opfer oft fehl am Platz.

31.fxe5 f4 32.De1 e3 33.c4 Dc7 34.Dh1? Nun ist die weiße Stellung nicht mehr zu retten. Richtig war 34.Kb1. Z.B. 34...Se7 35.Db4 (35.Dc3 Sc6 36.e6 Dd6 und der e-Bauer geht verloren.) 35...Dxe5 36.Dxb7 Dd4 37.Ka2 Dd1 38.Da8+ Kf7 39.Df3 g5 und die Weiße Stellung hält.

34...Sc3! 35.Te1 Dd7! 36.Dh2 Dd4 37.e6 Se4 38.e7 Dd2+ 39.Kb1 Sc3+ 40.Ka1 Dxh2 0–1

Nakamura (2620) - Karjakin (2576)

Mexiko 2004

36...Lc5 37.Tc7! La3 37...Kh8 38.Txf7 Txf7 39.Dxf7 Da6 40.De8+ Kh7 41.De2 mit zwei Bauern mehr.

38.c5! Lxc5 38...De6 39.Se7+ Kh8 40.Dxe6 fxe6 41.Sg6+ kostet die Qualität.

39.Txc5! g6 39...Dxc5 40.Sf6+ gxf6 41.Dxc5.

40.Sf6+ Kg7 41.Se4 und Weiß bleibt mit einer Figur mehr übrig. 1–0

Nakamura (2571) - Bruzon (2603)

Wijk aan Zee, Holland 2004

33...Se4 34.Sf4! Sd2 Der e-Bauer ist nicht zu decken: 34...Te8 35.Sxe6 Txe6 36.Sxd5.

35.Sxe6 Sxb3 36.Sxc7 Txb6 oder 36...Sxc1 37.Sxa6 Se2+ 38.Kf1 Sxa6 39.Kxe2 mit gewonnener Stellung.

37.Sxd5! Das Endspiel ist nach 37.Sxd5 Sxc6 (37...Sxc1 38.c7; 37...Txd5 38.c7) 38.Sxb6 Sxc1 39.Txc1 trivial. 1–0

Nakamura (2580) - Aleksandrov (2668)

FIDE WM Tripolis 2004

100...g3 101.Txd1 g2 und wie stoppt man die Bauern?!

102.Td6! Indem man mattsetzt! 102.Td6 Kh5 103.Sg4 g1D 104.Th6# 1–0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog