Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 5035 vom 07.12.2007, Kategorie Kolumne

Ein kurzer Blick rund um die Welt

Der neue Weltmeister im Blitzschach heißt Vassily Ivanchuk. Er gewann den Wettbewerb vom 21. und 22. November in Moskau mit 25,5 Punkten aus 38 Partien vor Anand mit 24,5 und Titelverteidiger Grischuk mit 23,5.

Beim Tal-Memorial vom 9. bis 11. November, ebenfalls in Moskau, setzte sich Vladimir Kramnik mehr als überzeugend mit 6,5 aus 9 durch. Zweiter wurde Shirov mit 5 vor Gelfand mit 4,5.

Mit Siegen in den beiden letzten Runden gegen seine direkten Konkurrenten Ponomariov und Polgar entschied der Ex-Weltmeister Veselin Topalov das Turnier in Vitoria Gasteiz (Spanien) vom 1. bis 15. November für sich. Der Altweltmeister Anatoly Karpov landete auf dem für ihn ungewöhnlichen letzten Platz!

Diese Woche bieten wir eine Partie von Peter Svidler an. Er holte sich bei der Team-EM auf Kreta Anfang November auf Brett 1 die Goldmedaille, und zwar mit 6 aus 7 und einer Eloleistung von 2989!

Svidler (2732) - Cheparinov (2670)

1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 e6 7.g4 h6 Die Variante 7...e5 8.Sf5 g6 9.g5 gxf5 10.exf5 d5 gilt immer noch als sehr gefährlich für Schwarz.

8.Lg2 e5 9.Sf5 g6 10.h3N Neuerung. Weiß kann sich eine solche Prophylaxe leisten. Der übliche Zug ist 10.De2 gxf5 11.exf5

10...gxf5 11.exf5 Sc6 Interessant ist 11...d5 12.De2 (12.Sxd5 Sxd5 13.Lxd5 Sc6 bringt nicht viel.) 12...d4 13.0-0-0 mit großen Komplikationen. Hier eine Simulation: 13...De7 14.Lxd4 exd4 15.Dc4 Dd8 16.Sd5 Sxd5 17.Lxd5 Ld6 18.Lxf7+ Kf8 19.Txd4 (Auf 19.Lg6 folgt 19...Dc7) 19...Sc6 (19...Dc7? 20.Txd6 Dxd6 21.Dxc8+) 20.Lg6 Se5 21.Dc3 (21.Dd5 Sxg6 22.fxg6 Dg5+ 23.Dxg5 hxg5 24.Txd6 Lxg4 25.Tg1 Lxh3 26.Txg5 Kg7 27.Tb6 mit Gleichstand) 21...Dc7 22.Txd6 Dxd6 23.Td1 Df6 24.Te1 und Weiß gewinnt.

12.De2 Da5 13.0-0-0 Ld7 14.f4 Tc8 Beachtung verdiente 14...0-0-0 15.Dc4 (15.Df2 Kc7 16.a3 16...Tc8 mit unklarem Spiel.) 15...Le8 und nun 16.Td5!? - mein Vorschlag, den Rest überlassen wir Fritz! 16...Sxd5 17.Sxd5 b5 (17...Db5 18.De4) 18.Db3 Sd4 19.Lxd4 exd4 20.Dd3! Lc6 21.Dxd4 b4 22.Td1 b3 23.axb3 Lxd5 24.Lxd5 Da1+ 25.Kd2 Da5+ 26.Ke2 (26.Kc1 Da1+ 27.Kd2 Da5+ 28.b4 Lg7) 26...Th7 27.Da7 Db5+ 28.Kf3 Te8 29.Td3 Kd8 30.c4 Dd7 31.Dxa6 und Schwarz steht ziemlich ungemütlich da.

15.Kb1 15.g5 ist ein klares Remis! 15...Sb4 16.gxf6 Txc3 17.bxc3 Lb5 18.De1 Da3+ 19.Kd2 Sxc2 20.Kxc2 Dxa2+ 21.Kc1 d5 22.Lc5 Lxc5 23.Dxe5+ Kf8 24.Db8+ Le8 25.Tde1 Da1+ 26.Kd2 Db2+ 27.Kd3 Db5+ 28.Kc2 Da4+ 29.Kd2 Da2+ Dauerschach.

15...Sb4 16.a3 Txc3 17.axb4 17.bxc3 ist schlecht: 17...Sbd5 18.Ld2 Sxc3+ 19.Lxc3 Dxc3 20.fxe5 dxe5 21.The1 Lxa3 22.Dxe5+ Dxe5 23.Txe5+ Kd8 24.Td3 Lf8 25.Lxb7 Kc7 26.Lxa6 Ld6.

17...Dxb4

Diagramm

18.fxe5 Wichtiger Zwischenzug.

18...La4 18...dxe5 19.Ld2 Txc2 20.Dxe5+ De7 21.The1 und Weiß gewinnt.

19.exf6 19.Tc1 geht auch: 19...dxe5 20.Ld2 Lxc2+ 21.Txc2 Txc2 22.Dxe5+ De7 23.Db8+ Dd8 24.Dxd8+ Kxd8 25.Kxc2 mit genüsslichem Endspiel.

19...Lxc2+ 19...Txc2 20.Dxc2 Lxc2+ 21.Kxc2 wäre das Gleiche.

20.Dxc2 Txc2 21.Kxc2 Schwarz steht ganz schlecht! Die Erlösung dauerte nur noch ein Paar Züge.

21...d5 Oder 21...h5 22.g5 bzw. 21...Kd8 22.Ld5 Th7 23.Td3.

22.Txd5 Da4+ 23.Kb1 Lb4 24.Lc5 Db3 24...Lxc5 25.Te1+ Kf8 26.Td8+

25.Te5+ Kd8 26.Lxb4 Dxb4 27.Tc1 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog