Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 5962 vom 11.05.2012, Kategorie Kolumne

Ex-Weltmeister Topalov in Wien

Im Rahmen des wunderbar organisierten zweiten Wiener Kinderschachfestes am 27. April in der Albertina fand auch ein Uhrensimultan mit Ex-Weltmeister GM Veselin Topalov statt. Organisator und Motor der Veranstaltung IM Stefan Löffler selektierte acht junge U18-Talente aus Mitteleuropa, die den bulgarischen Großmeister herausfordern konnten. Und sie taten es mit Bravour! Endergebnis: knapper 5-3 Sieg für den Ex-Weltmeister.

Einzelergebnisse: Topalov - GM Rapport (Ungarn) 0-1, GM K. Juhasz (Ungarn) -Topalov 0-1, Topalov - FM T. Kriebel (Tschechien) 1-0, FM L. Handler (Österreich) - Topalov remis, Topalov -FM J. Druska (Slowakei) remis, D. Wertjanz (Österreich) - Topalov 0-1, Topalov - Ch. Menezes (Österreich) 1-0,

M. Ch. Huber (Österreich) - Topalov 1-0.

Topalov (2752) - Rapport (2559)

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.Sf3 0-0 6.Le2 e5 7.0-0 Sc6 8.d5 Se7 9.Se1 Se8 10.Le3 f5 11.f3 f4 12.Lf2 h5 13.c5 g5 14.a4 Sg6 15.a5 Lh6 16.Sb5 a6 17.Sa3 Tf7 18.Sc4 Tg7 19.cxd6 19...Sxd6 20.Ta3 Sxc4! 21.Lxc4 g4 22.fxg4?! Keine gute Entscheidung. Notwendig war 22.Kh1, weg von der g-Linie.

22...hxg4 23.g3 Kh7 23...Kh8!? ist in den meisten Fällen genauer.

24.Sd3 Dg5 25.Sc5 Dh5 26.Dc2 Lg5 27.Td1 27.Tb3!? verdient Beachtung.

27...Le7 28.b4? Klarer Fehler! Richtig war 28.Tb3.

28...Ld6 29.Lf1? Die letzte Chance im Spiel zu bleiben war 29.Se6 Tf7 30.Lc5.

29...Ld7! 30.Sxb7 Nach 30.Sxd7 Txd7 wäre Weiß früher oder später am Damenflügel verloren.

30...Lxb4 31.Ta2

Diagramm

31.Taa1 ändert auch nicht viel.

31...Sh4! Effektvolles, eher intuitives Opfer!

32.gxh4 g3 33.hxg3 fxg3 34.Le3 Oder 34.Lc5 g2 35.Lxg2 Lh3 36.Tf1 Lxc5+ 37.Sxc5 Lxg2 38.Dxg2 Tag8.

34...Tf8! 35.Db3 Tf2! 36.Txf2 36.Lg2 Txa2 37.Dxa2 Dxd1+ bzw. 36.Lg5 Txg5 37.Dxb4 Dxh4 38.De7+ Kg6 39.Dxg5+ Kxg5.

36...gxf2+ 37.Kxf2 Dxh4+ 38.Ke2 Lb5+ 39.Td3 39… De1+ 40.Kf3 Tg3 matt. 0-1

Topalov (2752) - Kriebel (2333)

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Lc5 4.c3 f5!? 5.d4 fxe4 6.Sxe5 Sxe5 7.dxe5 8.b4!?N Neuerung.

8...Lxb4?! Gewinnt einen Bauern, kostet aber Zeit.

9.Lf4 9.cxb4? ist wegen 9...Dxe5 mit Doppelangriff auf b5 und a1 schlecht.

9...Dc5 10.a4 Lxc3+ 11.Sxc3 Dxc3+ 12.Kf1 Se7 13.Tc1 Da5 14.Lc4 Topalov möchte unbedingt den König in der Mitte haben. 14.Dd4 0-0 15.Dxe4 ist natürlich auch spielbar.

14...Sg6 Stärker war sofort den Läufer mit 14...Tf8!? zu befragen.

15.Lg3 Tf8 16.Dd4 c6 17.h4 17.Dxe4 war vielleicht genauer.

17...b6 18.Td1?! Nagelt den schwarzen Läufer auf c8 fest, ist aber ungenau. Richtig war 18.Kg1!

18...Se7? Schwarz nutzt die Situation nicht aus! 18...e3! 19.Dxe3 La6.

19.Kg1 Sf5 20.Dxe4 Sxg3 20...La6 funktioniert hier nicht: 21.Lxa6 Dxa6 22.Th3! 0-0-0 23.e6 d5 24.De5 Db7 25.Lf4.

21.fxg3 Lb7 22.e6 d5 23.Dg4 Die Alternativen waren: 23.Dxh7 0-0-0 24.Ld3 Dc5+ 25.Kh2 De7 26.Thf1 oder 23.De5 Dc5+ 24.Kh2 De7.

23...Dc5+ 24.Kh2 De7 Der Läufer ist tabu: 24...dxc4 25.Td7 bzw. 24...Dxc4 25.Dxg7 0-0-0 26.e7.

25.Thf1 Möglich war auch 25.Ld3 0-0-0 26.Lxh7.

25...0-0-0 Auch hier wäre 25...dxc4 schlecht: 26.Txf8+ Kxf8 27.Tf1+ Ke8 28.Tf7.

26.Tf7! Txf7 27.exf7+ Kb8 27...Kc7 geht wegen 28.Dxg7 Tf8 (28...Df8 29.De5+ Dd6 30.Dc3) 29.Te1! nicht.

28.Df4+ Kc8 Auf 28...Ka8 folgt 29.Te1.

29.Le2 La8 30.Te1! Stilles Finale! 30…Df8 31.La6+ Lb7 (31...Kd7 32.Df5+ Kc7 33.De5+ Dd6 34.Dxd6+ Kxd6 35.Te8) 32.Df5+ Kb8 33.De5+ Ka8 34.Dc7 Lxa6 35.Te8 Txe8 36.Dxc6+ Kb8 37.fxe8D+ 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog