Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6091 vom 01.02.2013, Kategorie Kolumne

SK Jenbach auf Titelkurs

Die 4. bis 7. Runde der 1. Bundesliga wurde vom 18 bis 21. Jänner im Hotel Nova Park in Graz ausgetragen. In der Schlüsselbegegnung zwischen den beiden Titelaspiranten Jenbach und Baden konnten sich die Tiroler knapp mit 3,5 zu 2,5 durchsetzen und damit klar die Führung mit drei Zählern Vorsprung übernehmen.

Maksimenko (2543) - Zorko (2464)

1.Sf3 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.g4 0-0 Auf 4...h6 folgt 5.Tg1 und Schwarz wird sich angesichts der Drohung g4-g5 kaum rochieren trauen. 4...Sxg4 wird kaum gespielt.

5.g5 Se8 6.Dc2 d5 7.e3 c5 8.Ld3 f5N Neuerung.

9.cxd5 Lxc3 9...exd5? 10.Sxd5 Dxd5 11.Lc4.

10.Dxc3 Beachtung verdient 10.dxc3 Dxd5 11.e4 Dc6 12.Le3 nebst langer Rochade.

10...Dxd5 11.Le2 Sd6 12.b3 Sc6 13.Lb2 e5 14.d3 Interessant war 14.Tc1!? b6 15.b4. Zum Beispiel: 15...Sxb4 16.Dxe5 Dxe5 17.Lxe5 Td8 18.a3 Sc6 19.Lf4 Lb7 20.0-0 mit kompliziertem Endspiel.

14...Te8 15.Tg1 b6 16.Sd2 16.Sh4!? war eine interessante Möglichkeit.

16...Lb7 17.Sc4

Diagramm

17...Sd4!? 18.Lh5? Das "trojanische Pferd" sollte angenommen werden: 18.exd4 exd4 19.Dd2 Txe2+ 20.Dxe2 Te8 21.Se3 Df7 22.0-0-0 f4 23.Dg4 fxe3 24.fxe3 Lf3 25.g6 hxg6 26.Dxg6 Dxg6 27.Txg6 Lxd1 28.Txd6 Lf3 29.exd4 Te1+ 30.Kc2 Te2+ 31.Kc1 mit Ausgleich.

18...g6 19.Ld1 Tad8 20.Kf1 S6b5 21.De1? Fehler. Richtig war 21.Dc1 Sf3 22.Lxf3 Dxf3 23.Sxe5 Dh3+ 24.Ke2 Ld5.

21...Sf3 22.Lxf3 Dxf3 23.Sxe5?? Der letzte Fehler! Notwendig war 23.Tg3 und nach 23...Dh1+ 24.Ke2 Dd5 25.Kf1 (25.Td1 Sd4+!) 25...Sd4! stünde Weiß immer noch kritisch.

23...Dh3+ 24.Ke2 Sd4+! 25.exd4 Txe5+ 25...Txe5+ 26.dxe5 Dxd3 matt 0-1


Thiede (2441) - Handler (2369)

1.Sf3 Sf6 2.g3 d5 3.Lg2 c6 4.b3 Lg4 5.Lb2 e6 6.d3 Sbd7 7.Sbd2 Ld6 8.h3 Die Alternativen sind: 8.0-0 oder 8.c4.

8...Lh5 9.g4 Lg6 10.Sh4 De7 11.e3 e5 12.a3 Beachtung verdient 12.g5 Sh5 13.Dg4.

12...0-0 13.De2 Auch hier ging 13.g5 Sh5 14.Dg4.

13...Tac8 14.0-0 h6! 15.Sxg6 Sonst kommt Lg6-h7.

15...fxg6 16.c4 g5 17.b4 Kh8 18.Tac1 Lb8 19.Tc2 dxc4 20.Sxc4 e4 21.Td1 b5!? 21...exd3 22.Dxd3 Se5 23.Sxe5 Lxe5 24.Lxe5 Dxe5 25.Tcd2 a5 mit dynamischem Gleichgewicht.

22.Sa5 c5 23.dxe4 Auf 23.bxc5 könnte folgen: 23...Sxc5 24.dxe4 Sfxe4 25.Dxb5 Dc7 26.f4 gxf4 27.Lxe4 f3 28.Kf1! Dg3 29.Lf5 Dxh3+ 30.Kg1 Dg3+ 31.Kf1 Dh3+ 32.Kg1 Dg3+ mit Dauerschach!

23...c4 24.Lc3 Stärker war 24.Sb7! Se5 25.Sc5.

24...Se5 25.f4? Weiß überschätzt die eigene Stellung.

25...gxf4 26.exf4 Sd3 27.e5 Sxf4 28.Df3? Besser war 28.De3 und nach 28...Sxg2 29.Kxg2 De6 30.Dd4 Sh7 31.Dd7 Dg6 32.Te2 Sg5 33.Tf1 Se6 wäre die schwarze Stellung klar zu bevorzugen.

28...Sh7?! Hier könnte Schwarz ruhig auf e5 nehmen: 28...Lxe5! und wenn 29.Sc6 dann 29...Txc6 30.Lxe5 Dxe5 31.Dxc6 Se2+ 32.Kh1 Se4! 33.Lxe4 Sg3+ 34.Kg1 Sxe4 35.Tg2 Sg5! mit starkem Angriff.

29.De3? Eine praktische Chance bot 29.Sc6.

29...Sxg2 30.Txg2 Auf 30.Kxg2 folgt 30...Sg5 31.Tf2 Txf2+ 32.Dxf2 Tf8 33.De2 Tf3 und wenn 34.Sc6 dann die folgende forcierte Variante: 34...Db7 35.Td8+ Kh7 36.Dc2+ g6 37.e6 Txc3 38.Dxc3 Dxc6+ 39.Kf1 Dh1+ 40.Ke2 De4+ 41.De3 Dxe3+! 42.Kxe3 Lf4+!! 43.Ke2 Sxe6 mit Gewinn.

30...Sg5 31.Tg3 Oder 31.Tf1 Tfd8 32.Ld4 Se6 33.Td2 Sxd4 34.Txd4 Txd4 35.Dxd4 Lxe5 mit einem Bauern mehr.

31...a6 31...Tcd8!?

32.Kh2 Tf7 33.h4? Se6 34.g5 La7 35.De4 Tf4 36.Db7 Txh4+ 37.Kg2 Sf4+ 38.Kf3 Tc7 38...Df8!? wäre auch gut: 39.Dxa7 Df5 mit Mattangriff.

39.Da8+ Kh7 40.Td8 Sg6 41.Ke2 hxg5 42.Te8 Dd7 43.e6 Dd6 44.Df3 Sf4+ 45.Kf1 Dd1+! 45...Dd1+ 46.Dxd1 Th1+ 47.Tg1 Txg1 matt 0-1

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog