Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6104 vom 22.02.2013, Kategorie Kolumne

1. Grenke Chess Classic 2013

Die deutsche Schachspitze trifft auf die Weltspitze. Das war der Modus des ersten Großmeisterturniers in Baden-Baden vom 7. bis 17. Februar, organisiert und gesponsert von der Firma Grenke.

Caruana (2757) - Meier (2640)

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Sc3 dxe4 4.Sxe4 Sd7 5.Sf3 Sgf6 6.Sxf6+ Sxf6 7.Le3 Sd5 7...Le7 8.Ld3 b6 9.Se5 Lb7 10.Lb5+ c6 11.Lxc6+ Lxc6 12.Sxc6 Dd5 13.Sxe7 Dxg2 14.Ke2 Kxe7 15.Dd3 De4 mit Ausgleich, remis, Adams (2720) -Andreikin (2718), Eilat 2012, CBM 151 (58).

8.Ld2 c5 9.Lb5+ Ld7 10.Lxd7+ Dxd7 11.c4 Sb6 11...Sf6? wäre wegen 12.Se5 Dxd4 13.Da4+ Sd7 14.Lc3 De4+ 15.Kf1 ungenau.

12.Tc1 f6 13.0-0 cxd4N Neuerung.

14.Te1 Tc8 15.Db3 Nach 15.Te4 Txc4 16.Txc4 Sxc4 17.Txd4 Dc6 18.Lc3 Le7 19.De2 Sb6 20.Tg4 Kf7 stünde Schwarz sicher.

15...Le7 Beachtung verdient 15...Kf7 16.Te4 Lc5.

16.c5 Txc5 17.Txc5 Lxc5 18.Txe6+ Kd8 19.Te1 Dd5 20.Dd3 Sd7 Interessant war 20...Sc4!?

21.b4 Lb6 22.a4 a6? Zu optimistisch gespielt! Besser wäre 22...Te8 und auf 23.Tc1 Te4.

23.a5 La7 24.Lf4! Sb8 Nun geht 24...Te8 wegen 25.Lc7+! nicht.

25.Lxb8 Lxb8 26.Sxd4 Schwarz steht bereits sehr kritisch!

26...Dd6 Auf 26...Kc8 antwortet Weiß 27.Tc1+ Lc7 28.Dg3 und nach 28...De5 29.Dxe5 fxe5 30.Se6 Kd7 31.Txc7+ Kxe6 32.Txg7 wäre das Endspiel für Weiß gewonnen.

27.Se6+ Ke7 28.Sc5+ Kf7 Auf 28...Kf8 folgt 29.Df5.

29.Dc4+ Kg6 30.g3 h5 31.De4+ Kh6 32.Dxb7 Dd2 33.Te7 Dd1+ 34.Kg2 h4 35.Dd7 Ld6 36.Se4 Schwarz könnte noch 36.Se4 Td8 37.Dxd8 h3+ 38.Kxh3 Df1+ probieren, obwohl nach 39.Kh4 g5+ 40.Kg4 De2+ 41.f3 f5+ 42.Kxf5 Dxf3+ 43.Ke6 Lxe7 44.Dh8+ Kg6 45.Dg8+ Kh6 46.Kxe7 Dxe4+ 47.De6+ alles klar wäre! 1-0


Naiditsch (2716) - Meier (2640)

1.d4 Sf6 2.Sf3 d5 3.e3 c6 4.c4 Lf5 5.Sc3 e6 6.Le2 6.Sh4 ist die Hauptvariante.

6...Sbd7 7.0-0 Ld6 8.c5 Lc7 9.b4 Se4 9...a6 ist die Alternative.

10.Sxe4 Lxe4N Neuerung.

11.b5 Lxf3 Nach 11...cxb5 12.Db3 0-0 13.Dxb5 Tb8 14.Da4 verfügt Weiß über Raumvorteil am Damenflügel.

12.Lxf3 cxb5 13.Db3 b6 14.c6 Sf6 14...Sb8!? sieht gefährlich aus, wäre aber spielbar: 15.e4!? (15.La3 Sxc6 16.Dxb5 Dd7 17.Tfc1 Sa5 18.Da6 Ld6 19.Lxd6 Dxd6 20.Tc3 0-0 21.Tac1 mit Kompensation für den Bauern, aber nicht mehr.) 15...dxe4 (15...Sxc6 16.Dxb5 Dd6 17.g3 0-0 18.Le3 a6 19.Dd3 Tfc8 20.Tac1 mit gewisser Kompensation für den Bauern.) 16.Lxe4 Dxd4 (16...Lxh2+ 17.Kxh2 Dh4+ 18.Kg1 Dxe4 ist riskant wegen 19.La3 und auf 19...Sxc6 20.Tfe1) 17.Db1 f5 18.Lf3 0-0 19.Td1 Dc4 20.La3 Tf7 21.Ld6 Sa6 22.Db2 mit Kompensation.

15.Dxb5 a6 Nach 15...Ld6 16.Lb2 Dc7 17.h3 a6 18.Da4 0-0 19.Tfc1 garantiert der c-Bauer den Vorteil.

16.Da4 Se4 17.Lxe4 dxe4 18.La3 h5 18...f5?! wäre wegen 19.d5! (19.Tad1!?) 19...b5 20.Dc2 exd5 21.Tad1 gefährlich. Beachtung verdient aber 18...b5!? 19.Dd1 Dd5 20.Dg4 g6 21.Tfc1 Tb8.

19.f3 b5 Das Endspiel nach 19...Dg5 20.f4 (20.Db4?! Dxe3+ 21.Kh1 0-0-0) 20...Db5 21.Dxb5 axb5 22.Lb4 wäre günstig für Weiß.

20.Db4 Dh4 21.h3 21.f4! ist besser.

21...a5! 22.Dxb5 Dg3 23.fxe4 Dxe3+ 24.Kh1 24.Tf2 Dxa3 (24...Dxd4 25.Tb1) 25.Db7 0-0 26.Dxc7 Dc3 und Schwarz hält die Balance.

24...Dxa3 25.Db7 Dg3? 25...Dd6! 26.Dxa8+ Ke7 27.e5 Dxd4 28.Tad1 (28.Dxh8 Dxe5 29.Kg1 Lb6+ 30.Kh1 Lc7 Remis.) 28...Dxd1 29.Txd1 Txa8 30.Td7+ Ke8 31.Txc7 Td8 und Schwarz hält locker Remis.

26.e5 0-0 27.Dxc7 Dc3 28.Dd6 Tad8 29.Tfc1?

Diagramm

Der falsche Turm! Richtig war 29.Tac1! Dd3 (29...Dxd4 30.Tfd1! Txd6 31.exd6 und die Bauern marschieren!) 30.Tfd1 mit Gewinn.

29...Txd6?? Der Verlustzug! Mit 29...Dxd4! 30.Dxd4 Txd4 31.Tab1 (31.c7 Tc8 32.Tab1 Tb4) 31...Tb4 könnte Schwarz noch erfolgreich weiterkämpfen.

30.Txc3 Txd4 31.c7 Tc8 32.Tb1 Tb4 33.Td1 und gegen Td1-d8 gibt es keine Abwehr! 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog