Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 10.06.2017 12:15, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6276 vom 24.01.2014, Kategorie Kolumne

Schwedisches Feuerwerk

Die dänische Schachliga ist bescheiden was die Legionärsanzahl betrifft. Anfang Jänner trafen zwei davon aufeinander: Die begnadeten Taktiker aus Schweden GM Tiger Hillarp Persson und GM Jonny Hector. Was daraus resultierte ist vergleichbar mit einem Feuerwerk!

Hillarp Persson (2557) - Hector (2503)

1.Sf3 d5 2.c4 d4 3.b4 f6 Schwarz muss sich um den d4-Bauern kümmern. Der Textzug bereitet in diesem Sinne e7-e5 vor.

4.e3 Die beiden Schweden lieferten sich bereits ein heißes Duell in dieser Variante: 4.Sa3 e5 5.Sc2 b5?! 6.cxb5 a6 7.e4 Le6 8.Lb2 axb5 9.Lxb5+ c6 10.Ld3 c5 11.bxc5 Lxc5 12.Sxe5 fxe5 13.Dh5+ Kf8 14.Dxe5 De7 15.Sxd4 Lxd4 16.Dxd4 Sf6 17.0-0 mit klarem Vorteil für Weiß, 1-0, Hillarp Persson (2528) - Hector (2509), Örebro 2013.

4...e5 Das Zentrum mit 4...dxe3 aufzugeben macht nach 3. ...f7-f6 wenig Sinn.

5.c5 a5 Die übliche Unterminierung der Bauernkette: Weiß kann hier nicht mit a2-a3 decken, weil der Turm auf a1 hängt. 6.Da4+ Sehr selten gespielter Zug

6...Dd7 6...Ld7 7.b5 Lxc5 8.Lc4 Se7 9.exd4 exd4 10.La3 Sa6 11.0-0 Sb4 12.d3 c6 13.Sbd2 Db6 14.bxc6 Dxc6 15.Db3 b5? 16.Lf7+ Kf8 17.Tac1 Db6 18.Se4 Tc8 19.Tfe1 Ld6 20.Txc8+ Lxc8 und der schwarze König steht ungemütlich, 1-0, Bukavshin (2539) - Shukh (2421), Saratow 2013.

7.Lb5 c6 8.Lc4 Sa6 9.exd4!? Verursacht große Komplikationen! Ruhiger wäre 9.0-0 Zum Beispiel: 9...Se7 10.a3 axb4 11.Lb2 Sd5 12.axb4 b5 13.cxb6 Sxb6 14.Db3 Sxc4 15.Dxc4 dxe3 16.fxe3 De6

9...e4 10.b5! 10.Sg1?? Dxd4.

10...Sb4 Die Alternative war 10...exf3!? 11.bxa6 De7+ 12.Kf1 De4 (12...fxg2+ bringt wenig: 13.Kxg2 De4+ 14.f3 Dh4 15.h3 Sh6 16.Sc3 Sf5 17.Se4) 13.g4! Einziger Zug! 13...Dxg4 14.Ke1! und die Position ist undurchschaubar.

11.a3 Schwarz hat es nach 11.bxc6 bxc6 12.a3 exf3 13.axb4 fxg2 (13...Dxd4?? 14.Dxc6+) 14.Tg1 Se7 15.Txg2 Dxd4 16.bxa5 Dxc5 17.Sc3 leichter.

11...exf3 Auf 11...Sd5 folgt 12.bxc6 bxc6 13.Sh4 mit Vorteil für Weiß.

12.axb4 Dxd4 12...fxg2 13.Tg1 Dxd4 14.d3 (14.bxc6 b5 15.Lxb5 De5+ 16.Kd1 Lg4+ 17.Kc2 Lf5+ 18.Ld3 Tc8 19.c7+ Kf7 ist nicht so klar.) 14...De5+ 15.Le3 wäre Zugumstellung.

13.d3 13.0-0 funktioniert nicht: 13...Dxc4 14.bxc6 b5! 15.cxb6 Dg4 16.Te1+ Le7 17.g3 Dh3 und Weiß kann das Matt nicht verhindern.

13...De5+ 14.Le3 fxg2 15.Tg1 Dxh2 16.bxc6 Dxg1+? Die Situation ist schwer zu bewältigen. Richtig war gleich 16...b5!? Zum Beispiel: 17.cxb6 Lxb4+ 18.Ke2 (18.Sc3!? Lxc3+ 19.Ke2 Se7 20.b7 Tb8 21.Txg2 Dh5+ 22.f3 Kf8 23.Tb1 Lb4 unklar.) 18...Dxg1 19.Sd2 Lg4+ 20.f3 Dh2 21.Tg1 Lh3 (21...Sh6 22.fxg4 Ke7 23.Sf3 Dd6 24.c7 und die zwei Bauern sind ohne materiellen Verluste kaum zu bremsen.) 22.b7 Tc8!

17.Kd2 b5 17...Kd8 war immer noch das kleinere Übel: 18.Sc3 Dxa1 (Auf 18...Dh2 folgt 19.Sd5! bxc6 (19...g1D 20.Txg1 Dxg1 21.c7 matt) 20.Dxc6 Ta7 21.Db6+ Ke8 22.Dxa7) 19.c7+! Kxc7 20.Dxa1 Kd8 21.Sd5 mit Angriff.

18.cxb6 Lxb4+ 19.Sc3 Dh2 20.b7 Tb8 21.c7+

Diagramm

Was für ein Stellungsbild!

21...Kf8 22.cxb8D Dxb8 23.bxc8D+ Dxc8 24.Tg1 Weiß hat eine Figur mehr und eine aktivere Stellung.

24...h5 25.Txg2 h4 26.Db5 Se7 Auf 26...h3 folgt 27.Dd5 De8 28.Th2.

27.Kc2 h3 28.Th2 Dc7 Oder 28...Ld6 29.f4 Sf5 30.Lb6 Lxf4 31.Dd5 Sd6 32.Lc5 mit der Drohung Df7 matt.

29.Sd5! Weiß spielt entschlossen auf matt!

29...Sxd5 29...Dxh2 verliert forciert: 30.Sxe7 Es droht Sg6 matt und Dd5. 30...Kxe7 (30...Lxe7 31.Dd5 Ke8 32.Dc6+ Kd8 33.Lb6+) 31.Db7+ Kd6 32.Lb6 und die Mattdrohung auf c7 ist kaum zu parieren.

30.Dxd5 g5 30...Dxh2 31.Df7 matt.

31.Txh3! Txh3 32.Dg8+ Ke7 33.De6+ Schwarz verliert zumindest die Dame: 33.De6+ Kf8 (33...Kd8 34.Lb6) 34.Dxf6+ Ke8 35.Dg6+ Kd7 36.De6+ Kd8 37.Lb6 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog