Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 09.10.2016 17:06, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6284 vom 07.02.2014, Kategorie Kolumne

Aronian triumphiert in Wijk aan Zee

Levon Aronian dominierte das Großmeisterturnier in Wijk aan Zee vom 10. Bis 26. Jänner klar und stand bereits nach zehn Runden vorzeitig mit ganzen zwei Punkten Vorsprung als Sieger fest und spielte auch in der letzten Runde gegen Van Wely auf Gewinn! In besserer Stellung, aber unter Zeitdruck, übersah er eine Mattkombination und musste den Wettbewerb mit dieser einzigen Niederlage beenden. Mit diesem Erfolg festigte Aronian die Nummer 2 in der Weltrangliste hinter Weltmeister Magnus Carlsen und bestätigt seine Favoritenrolle beim Kandidatenturnier für die WM im März. Einziger ohne Niederlage blieb der zweitplatzierte Anish Giri, punktegleich mit Sergei Karjakin.

Aronian (2812) - Karjakin (2759)

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 b6 4.g3 La6 5.b3 Lb4+ 6.Ld2 Le7 7.Sc3 0–0 8.Lg2 c6 9.e4 d5 10.exd5 cxd5 11.Se5 Lb7 12.0–0 Sc6 13.Lf4 Sa5 14.Tc1 La3 15.Tb1 Lb4 16.Se2 Sc6 17.Lg5 Le7 18.Sf4 Dd6N

Diagramm

Neuerung. Karjakin weicht zuerst von seiner Partie gegen Leko ab und zwar zu Recht.

19.Lxf6 Weiß könnte die Spannung mit 19.Te1 halten, worauf Schwarz am wahrscheinlichsten mit 19...Tac8 fortsetzt.

19...Lxf6 20.cxd5 exd5 Interessant war 20...Sxd4!? 21.Sg4 (Oder 21.Sc4 Dd8 22.dxe6 Lxg2 23.exf7+ Txf7 24.Kxg2 Dd7 mit Kompensation für den Bauern.) 21...e5 22.Sh5 Le7 23.Sxe5 Lxd5 (23...Dxe5? 24.Te1) 24.Sg6 hxg6 25.Dxd4 gxh5 26.Lxd5 Tad8 27.Tbd1 Df6 mit gleichen Chancen.

21.Lxd5 Lxe5 21...Tad8 kostet einen Bauern: 22.Sxc6 Lxc6 23.Lxc6 Dxc6 24.d5 Db7 25.Dh5 g6 26.Df3 Le5 27.Tfd1 Lxf4 28.gxf4 Td6 29.Td4 Tc8 30.Tbd1 Dd7 31.Kg2. Zum Gewinn ist es aber noch ein weiter Weg.

22.dxe5 Dxe5 23.Te1 Df6 24.Sh5 Beachtung verdient 24.De2 Tfd8 25.Tbd1 g6 26.b4 Tab8 27.De4 Td7 28.b5 Se7 29.Lxb7 Tbxb7 und Weiß stünde aktiver.

24...Dh6 25.Dg4 Weiß steht leicht besser. Schwarz muss genau spielen, um die weiße Initiative zu dämpfen.

25...Dg6?! Nach diesem Zug wird es schwieriger. Besser war 25...Tae8 26.Sf4 Lc8 27.Df3 Ld7.

26.Dh3! Tad8 27.Sf4 Df6 28.Le4 g6 29.Sd5 Dg7?! Die Dame steht hier nicht ideal. 29...Dd6! wäre zu überlegen: 30.Dh4 Kg7 31.Tbd1 Tfe8.

30.Tbc1 Kh8 Das kostet einen Bauern. Eine Alternative war 30...f5!? Zum Beispiel: 31.Lg2 Se5 32.Tc7 Tf7 33.Dh4 mit taktischen Komplikationen: 33...g5 34.Txf7 Kxf7 35.Dh3 g4 36.Dh5+ Dg6 37.Dh4 Te8 38.Tc1 Kf8 und weiter: 39.Sf4 Dg7 40.Dh5 Lxg2 41.Dxf5+ Kg8 42.Tc8 Lc6 43.De6+ Kf8 44.Dxe8+ Lxe8 45.Se6+ Kf7 46.Sxg7 Ld7 47.Tc7 Kxg7 48.Txa7 mit Vorteil für Weiß. 30...Sa5 funktioniert auch hier nicht gut wegen 31.Se7+ Kh8 32.Tc7 Lxe4 33.Txe4 mit klarer Dominanz von Weiß.

31.Sxb6 axb6 32.Lxc6 Lxc6 33.Txc6 Td2 34.Dh4 34.Tc8! war vielleicht stärker: 34...Tg8 35.Txg8+ Dxg8 36.Dh4 Kg7 37.a4.

34...Txa2 35.Db4 h5 36.Dxb6 Ta1 37.Tcc1 Txc1 38.Txc1 Db2 39.Td1 Kh7 40.Db5 Kg7 41.Dd3 Tb8 42.Tb1 De5 43.Dd2 Karjakin lässt den Damentausch zu. Es ist schwer einzuschätzen, welches Endspiel bessere praktische Chancen hat: Mit oder ohne Damen.

43...h4 44.Db2 Dxb2 45.Txb2 Tb4 46.Kf1 Kf6 47.Ke2 Kf5 Die andere Route war 47...Ke6 48.Kd3 hxg3 49.hxg3 Kd5 aber nach 50.Kc3 Te4 51.Ta2 Te7 52.b4 Kc6 53.Ta6+ Kb5 54.Ta5+ Kb6 55.Td5 Kc6 56.Kc4 Te2 57.b5+ Kc7 58.f3 Tc2+ 59.Kd3 Tc1 60.g4 Kb6 61.Ke4 Tc4+ 62.Ke5 Tc3 63.f4 gewinnt Weiß am Königsflügel.

48.Kd3 g5 49.Kc3 Tb7 Es ist sehr schwierig, sich zwischen dem Textzug und 49...Tb8 zu entscheiden.

50.b4 Kg4 51.b5 Kh3 52.gxh4! gxh4 53.f4! Kg4 54.b6 Vielleicht wäre 54.Kd4 Kxf4 55.Tb3 präziser.

54...f5? Die letzte praktische Chance bot 54...Kxf4 55.Kd4 und 55...Kf3!

55.Kd4 Kxf4 56.Tb3! h3 57.Kd5 Kg4 58.Kc6 Tb8 59.Tg3+ Kh4 60.b7 f4 61.Tg7 61.Tg7 Tf8 62.Kc7 f3 63.b8D Txb8 64.Kxb8 f2 65.Tf7. 1–0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog