Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 10.06.2017 12:15, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6473 vom 23.01.2015, Kategorie Kolumne

Wijk ann Zee

Am 10. Jänner startete die traditionelle Schach-Großveranstaltung in Wijk aan Zee (Holland). Das A-Turnier ist wie üblich top besetzt. Angeführt wird die Teilnehmerliste von Weltmeister Magnus Carlsen vor Fabiano Caruana, Levon Aronian, Anish Giri und Wesley So, alle Spieler sind unter den Top 10 der Weltrangliste zu finden. Überraschend ging aber nach 4 Runden der Veteran aus der Ukraine, Vassily Ivanchuk, in Führung. Wir zeigen diese Woche zwei sehenswerte Siege von ihm mit bildhübschen Finalstellungen!

Ivanchuk (2715) - Van Wely (2667)

1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sc6 5.Sc3 d6 6.Le3 Sf6 7.De2!? Die Dame auf e2 findet in den verschiedensten Varianten der Sizilianischen-Verteidigung immer mehr Anhänger.

7...a6 8.0-0-0 Ld7 8...Dc7 wird ebenfalls gespielt. Hier eine kurze Partie aus meiner Praxis: 9.g4 Sxd4 10.Txd4 b5 11.g5 Sd7 12.Tg1 Tb8 13.Kb1 g6 14.Dd1 Le7 15.f4 b4 16.Sa4 e5 17.Tc4 Da5 18.b3 exf4 19.Lxf4 Se5?? 20.Tc5! dxc5 21.Lxe5 0–0 22.Lxb8 Td8 23.Df3 Le6 24.La7 c4 25.Lb6 De5 26.Lxd8 Lxd8 27.Lxc4 Lxc4 28.bxc4 Lxg5 29.Tf1 1-0, Balinov (2360) - Cebalo (2495), Graz 1996.

9.f4 Tc8 10.Kb1 Dc7 Gleich 10...b5 wäre wegen 11.e5! b4 12.exf6 bxc3 13.Dxa6! nebst Lb5 schlecht.

11.Sb3 b5 12.g4 b4 13.Sa4 e5 Auf 13...Tb8 muss Schwarz mit 14.e5 dxe5 15.Sac5 rechnen. 13...Sxe4?? 14.Lb6.

14.g5 Lg4 14...exf4?? 15.Lb6 oder 14...Sg4 15.Lb6 Db8 16.f5.

15.Dg2 Lxd1 16.Lxa6 Sd7 17.Txd1 17.Lxc8 wäre nicht so klar: 17...Dxc8 (17...Lxc2+?? 18.Dxc2 Dxc8 19.Tc1) 18.Txd1 Le7.

17...Ta8?! 17...Tb8 wäre besser.

18.Lb5 Le7 Wie dominant die weiße Stellung ist, demonstriert die folgende Abfolge: 18...Tb8 19.c4 exf4 20.Lxf4 Sa7 21.Lxd7+ Dxd7 22.Sac5 Dc6 23.Td5 Tb6 24.Dd2 Le7 25.Sd4 Dc8 26.Sa4 Tb7 27.c5 dxc5 28.Sf5 0-0 29.Ld6.

19.f5 Ivanchuk sucht mehr als nur die Qualität zurückzugewinnen: 19.fxe5 Sdxe5 20.Sb6 0-0 21.Sxa8 Txa8 und Schwarz könnte mitspielen.

19...Db7?! Noch eine Ungenauigkeit! Richtig war 19...0-0 und auf 20.f6 Tfb8! 21.c4 Lf8 mit kompliziertem Spiel.

20.c4! 0-0 21.f6 Ld8 22.Txd6 Scb8 23.Dg4 g6 24.h4 24.Lxd7 gewinnt Material, aber Schwarz erhält ein bisschen Luft: 24...Sxd7 25.Txd7 Da6 26.Dh4 h5 27.gxh6 Lxf6 28.Df2.

24...h5 25.Df3 Lc7 26.Txd7 Sxd7 27.Lxd7 Tad8 28.Sbc5 Da8 29.Dd1 Da7 30.Dd5 Ta8 Oder 30...Da8 31.Dxa8 Txa8 32.Lc6.

31.Ld2 Tfd8 32.Lxb4 La5 33.a3 Dc7 34.Sc3 Lxb4 35.axb4 Da7 36.Kc2 Tac8 37.Sb5 Da1 38.Sd6

Diagramm

Und hier hatte Loek van Wely genug! 1-0


Ivanchuk (2715) - Vachier-Lagrave (2757)

1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 Sg4 7.Lc1 Sf6 8.Le3 Sg4 9.Lg5 Natürlich keine Zugwiederholung! 9...h6 10.Lh4 g5 11.Lg3 Lg7 12.h3 Se5 13.Le2 Sbc6 14.Sb3 b5 15.a4 b4 16.Sd5 e6 17.Se3 Lb7 18.Dd2 Dc7 19.0-0-0 0-0-0 Die Alternative war 19...Td8 und der König bleibt in der Mitte

20.Kb1 Kb8 21.f3 a5?! Schwierige Entscheidung! Schwarz deckt den b4-Bauern, dafür wird aber die Kontrolle des Feldes b5 aufgegeben.

22.h4 Sa7 Schwarz nimmt b5 gleich unter Kontrolle und eventuell den a4-Bauern unter Beschuss. Eine andere Möglichkeit wäre 22...Lf6 23.hxg5 hxg5 24.Txh8 Lxh8.

23.Sd4 Sg6 24.hxg5 hxg5 25.Txh8 Lxh8 26.Lc4 Sf4 27.Lb3 Dc5? Ein schlechtes Feld für die Dame. Zu überlegen wäre 27...La6 28.Lf2 Sc6 29.Sb5 Lxb5 30.axb5 Se5.

28.Sc4 La6 29.Lf2 Lxc4 Für einen Rückzug ist es bereits zu spät: 29...Dc7 30.Sb5 Lxb5 31.Lb6 Dd7 32.axb5 Sxb5 33.Lxa5.

30.Sb5 Weiß hätte hier einige Optionen zur Verfügung. Die einfachste wäre 31.Lxa7+ Ka8 32.Lxc4 Dxc4 33.Lb6 Td7 34.Lxa5 und wenn 34...b3 dann 35.cxb3 Dxb3 36.Dc1. 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog