Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 10.06.2017 12:15, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6911 vom 11.08.2017, Kategorie Kolumne

GM Yi Wei weiter auf Erfolgskurs

Der Shootingstar des chinesischen Schachbooms, Großmeister Yi Wei, setzt seinen Erfolgskurs weiter fort! Nachdem er zum dritten Mal hintereinander die chinesische Einzelmeisterschaft gewonnen hat (2015, 2016 und 2017), bestätigte er seine Form mit dem Sieg bei der achten Auflage des Großmeisterturniers in Danzhou. Damit wird er voraussichtlich unter die Top 10 in der nächsten Weltrangliste aufsteigen und er ist gerade einmal 18 Jahre alt!

Wei, Yi (2738) - Yu, Yangyi (2753)

1.e4 e5 2.Sf3 Sf6 Die Russische-Partie genießt hohe Beliebtheit in der chinesischen Schachelite.

3.Sxe5 d6 4.Sf3 Sxe4 5.d4 d5 6.Ld3 Le7 7.c4 Lb4+ Am häufigsten kommt 7...0-0 8.0-0 Sf6 (8...Sc6 9.cxd5 Dxd5 10.Sc3 Sxc3 11.bxc3) 9.Sc3 Sc6 vor.

8.Kf1!? Interessante, aber kaum erforschte Fortsetzung.

8...0-0 9.a3 Le7 10.cxd5 Sf6 11.Sc3 Sbd7 Eine Alternative war 11...Sxd5 12.Dc2 h6.

12.h4!? Keine leichte Entscheidung! Wenn 12.Lg5 Sb6 13.Dc2 h6 14.Lxf6 (14.h4!?) 14...Lxf6 15.Le4 Te8, dann hätte Weiß ein Problem mit dem König. g2-g3 mit der Idee Kf1-g2 funktioniert wegen Lc8-h3 nicht.

12...Sb6 Auf 12...h6 könnte 13.Lg5 Sb6 14.Lxf6 Lxf6 15.Le4 Te8 16.Dd3 Dd6 17.g3 Lg4 18.Kg2 mit kompliziertem Spiel folgen.

13.Lg5 Sfxd5 14.Dc2 h6 15.Te1 Te8 15...c6!? wäre eine Option. 15...hxg5 weniger: 16.hxg5 g6 17.Lxg6 Sxc3 18.Lf5!! mit Gewinn.

16.Se5 Lxg5 Wenn 16...Lf6 dann 17.Lh7+ Kf8 18.Le4 mit der Drohung Se5-f7. Und wenn 18...Le6 19.Lxf6 gxf6 (19...Sxf6 20.Lxb7 oder 19...Dxf6?? 20.Sxd5 Sxd5 21.Lxd5 Lxd5 22.Sd7+) 20.Sf3 mit Übergewicht auf der weißen Seite.

17.hxg5 Dxg5 18.Lh7+ Kf8 19.Sxd5 Sxd5 20.Dc5+ Se7 21.Te3 Lf5?

Diagramm

Ein natürlicher Zug, der Schwarz aber in Schwierigkeiten bringt. Richtig war zuerst 21...Le6 und erst nach 22.d5 dann 22...Lf5 23.Lxf5 Dxf5 24.g4 Df4 25.Sd7+ Kg8 26.Txe7 Txe7 27.Dxe7 Dc4+ 28.Kg2 (28.De2 Dxd5 29.Sf6+ gxf6 30.Txh6 Td8 wäre besser für Schwarz.) 28...Dxg4+ 29.Kf1 Dc4+ mit Dauerschach.

22.Th5!? Weiß gewinnt damit die Dame, wobei das resultierende Endspiel überhaupt nicht einfach ist! Vielleicht wäre 22.Lxf5! Dxf5 23.Th5! De6 24.Sxf7 Da6+ 25.Kg1 Kxf7 26.The5 Kg8 27.Txe7 Txe7 28.Txe7 die einfachere Lösung, mit klarem Vorteil für Weiß.

22...Dxh5 23.Sd7+ Lxd7 24.Dxh5 Tad8 25.Dc5 Lc6 Möglich wäre auch 25...Le6!? 26.Le4 b6 27.Dxc7 Td7 28.Dc3 Tc8 29.Dd2 Tcd8 und wenn 30.Td3 dann 30...Lc4.

26.Lc2 26.Le4!?

26...a6 26...b6! wäre hier stark: 27.Dc4 Ld5! 28.Dxc7 Tc8 29.Txe7 Lc4+! 30.Kg1 Txc7 31.Txc7 Te1+ 32.Kh2 Ld5 33.La4 Tb1 und Schwarz hält die Balance.

27.Lb3 Td6 28.Dh5 Sd5? Das kostet einen Bauern.

29.Txe8+ Kxe8 30.Dg4 g6 31.Lxd5 Txd5 32.Dc8+ Ke7 33.Dxc7+ Kf6 34.Df4+ Kg7 35.f3 a5 Trotzdem, die schwarze Festung ist schwer, wenn überhaupt, zu knacken!

36.b3 h5 37.Kf2 Tb5 38.De3 Td5 39.Ke1 Tf5 40.De7 Td5 41.Dc7 Tf5 42.Dh2 Ld7 Schwarz will sich umgruppieren mit dem Läufer auf e6.

43.Kd2 Le6 44.Kc3 Ld5 45.b4 Lc6 46.Kb3 Ld5+ 47.Kc3 Lc6 48.Dh4 axb4+ 49.Kxb4 Td5 50.Kc4 Tf5 51.Dd8 Lb5+ 52.Kb4 Lf1? Schwerer Fehler: Schwarz verliert die Figurenkoordination und die Kontrolle über den d-Bauern. Besser wäre mit 52...Lc6 abzuwarten.

53.g4! Tb5+ Auf 53...Txf3 folgt einfach 54.gxh5.

54.Kc3 hxg4 55.a4 Tf5 56.fxg4 Tf3+ 57.Kb4 Tf4 58.Kc5 Lg2 Oder 58...Txg4 59.Dd7 Tg5+ 60.d5 La6 (60...Lg2 61.Dxb7 Txd5+ 62.Dxd5 Lxd5 63.Kxd5 und der a-Bauer entscheidet.) 61.Kb6 und der d-Bauer wird Material kosten.

59.Dg5! Te4 60.d5 Txa4 61.De5+ Kf8 61...Kg8 62.De8+; 61...Kh7 62.Dh2+.

62.Dh8+ Ke7 63.d6+ Kd7 64.Db8 Der d-Bauer ist nicht mehr zu stoppen: 64.Db8 Ta5+ 65.Kb4 Te5 (65...Td5 66.Dc7+ Ke6 67.De7 matt) 66.Dc7+ Ke6 67.d7. 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog