Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 10.06.2017 12:15, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 6921 vom 20.10.2017, Kategorie Kolumne

Carlsen siegt beim Isle of Man Open

Auf der Insel Isle of Man, im Besitz der britischen Krone, etabliert sich seit ein paar Jahren ein starkes offenes Turnier. Die heurige Auflage vom 23. September bis 1. Oktober lockte mit einem Preisfond von 133.000 Pfund viele Weltklassespieler an, darunter Carlsen, Kramnik, Caruana, Anand und Nakamura um nur einigen zu nennen. Nach einem spannenden Turnierverlauf konnte  sich der Weltmeister Magnus Carlsen  den alleinigen ersten Platz sichern und damit 50.000 Pfund in Empfang nehmen!

Endstand nach 9 Runden: 1.Carlsen 7.5 Punkte, 2.Nakamura 7, 3.Anand 7.

Caruana (2799) – Carlsen (2827)

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0–0 b5 6.Lb3 Lc5 7.c3 d6 8.a4 Tb8 9.d4 Lb6 10.a5 La7 11.h3 0–0 Nach 11...Lb7 hängt schon der e4 Bauer, aber in der folgenden Begegnung ignorierte Weiß dies: 12.Le3 Sxe4 13.d5 Lxe3 14.dxc6 Sxf2 15.Dd5 Sxh3+ 16.Kh1 Df6 17.cxb7 Sf4 18.Dc6+ Kd8 19.Sh2 Dg5 20.Sa3 Se2 21.Tf3 Sg3+ 22.Txg3 Dxg3 23.Lxf7 Lf4 24.Sf3 Dg4 25.Sxb5 Dd7 26.Ld5 g5 27.Tf1 Tf8 28.Sxg5 Ke7 29.Se6 Dxc6 30.Lxc6 Kxe6 31.Sxc7+ Ke7 32.Sxa6 Tbd8 33.b8D Txb8 34.Sxb8 Txb8 35.Txf4, 1-0, Navara (2708) - Ganguly (2651), Wijk aan Zee 2011.

12.Le3 Ta8 Der Bauernraub 12...exd4 13.cxd4 Sxe4 14.Dc2 De8 15.Sc3 (15.Ld5? Sb4 16.Dxe4 Dxe4 17.Lxe4 f5!) 15...Sf6 16.Tfe1 überlässt dem Weißen starke Initiative.

13.Te1 h6 GM Caruana spielte mit Schwarz 13...Lb7: 14.Sbd2 exd4 15.cxd4 Sb4 16.Lg5 h6 17.Lh4 Sd3 18.Te3 Sf4 19.e5 dxe5 20.dxe5 Lxe3 21.fxe3 Sg6 22.exf6 Sxh4 23.Sxh4 Dxf6 mit kompliziertem Spiel, 0-1, Bologan (2692) - Caruana (2652), Reggio Emilia 2009.

14.Sbd2 Te8 15.g4!?N Neuerung. Der US Amerikaner Caruana ist Experte in dieser Variante mit beiden Farben: 15.Sf1 exd4 16.cxd4 Txe4 17.Sg3 Te7 18.Dd2 Df8 19.Tec1 Ld7 20.Sh4 d5 21.Shf5 Te6 22.Tc2 Tae8 23.Tac1 Db4 (23...Lb8!?) 24.Dxb4 Sxb4 25.Txc7 Lb8 26.Tb7 Tc6 27.Se7+ Txe7 28.Txb8+ Te8 29.Txe8+ Lxe8 mit Ausgleich, remis, Karjakin (2786) - Caruana (2772).

15...De7 16.Sf1 Sd8!? Das ist die eigentliche Idee von 15....De7. Nun ist Schwarz bereit für c7–c5. 16...exd4 17.cxd4 Sxe4 geht wegen 18.d5! Lxe3 19.Txe3 Se5 20.Sxe5 Dxe5 21.f3 nicht.

17.Sg3 c5 18.Dd2 c4 19.Lc2 Sh7 20.b4 cxb3 21.Lxb3 Le6 22.Lc2?! GM Caruana agiert unentschlossen. Viel aggressiver wäre 22.Sf5 Lxf5 23.exf5 Db7 24.Sh4 und Schwarz müsste nach 24...Sc6 mit 25.Lxh6!? rechnen. Oder 22.Ld5 Lxd5 23.exd5 f6 24.Sf5 Dd7 25.c4 bxc4 26.Db4 Sf7 27.Dxc4 Tec8 28.Dd3 mit Raumvorteil für Weiß.

22...Tc8 23.Ld3 Sb7! Schwarz pirscht sich an den a5-Bauern heran.

24.Tec1 Eine Alternative war 24.Db2 Dc7 und 25.Ta3 und nach 25...Sxa5 26.Tea1 Lc4 27.Le2 Lxe2 28.Dxe2 exd4 29.Lxd4 Lxd4 30.cxd4 Sc4 31.Txa6 Sf6 32.Dd3 wäre die Position ausbalanciert.

24...Dd8 25.Db2? Weiß verliert den Bauern ohne sichtliche Kompensation. Besser war 25.d5 Lxe3 26.Dxe3 Ld7 27.c4 Sxa5 28.cxb5 Txc1+ 29.Txc1 axb5 30.Da7 Sb3 31.Tb1 Sc5 32.Lxb5 Db8 33.Dxb8 Txb8 34.Ld3 mit etwa gleichen Chancen.

25...Sxa5 26.Sd2 Verhindert Sa5–b3.

26...d5! Der Weltmeister nutzt sofort die Gelegenheit das Zentrum zu sprengen!

27.Te1 Lb8 28.exd5 Lxd5 29.Lf5 Tc6 30.Da3 Sb7 Sehr interessant war 30...Dh4!? Zum Beispiel: 31.Dxa5 Dxh3 32.Sde4 Sf6 33.g5 Sg4 34.Lxg4 Dxg4 35.Ld2 h5 mit Angriff.

31.Tad1 exd4 32.Lxd4 Sg5! Der Springer aus der Reserve kommt entscheidend ins Spiel.

33.c4 Txe1+ 34.Txe1 Le6 34...bxc4 ist auch möglich: 35.Sh5 c3 36.Lxc3 Sxh3+ 37.Kf1 Sf4.

35.De3??

Diagramm

GM Caruana macht einen grober Fehler in schwieriger Lage. Aber auch 35.Lxe6 Txe6 36.Txe6 Sxe6 führt zu unlösbaren Problemen: 37.Le3 Lxg3 38.fxg3 bxc4 39.Sxc4 Dc7 40.Da2 Dxg3+ 41.Dg2 Dc7 mit zwei Bauern mehr für Schwarz.

35...Lf4! 35...Lf4 36.Dd3 (36.Dxf4 Sxh3+ 37.Kh2 Sxf4) 36...Lxd2 37.Dxd2 Sf3+ 0–1

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog