Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Kolumne
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 16.02.2018 09:45, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 7019 vom 12.01.2018, Kategorie Kolumne

Blitz- und Aktivschach WM in Riad

Erst im letzten Drittel der Aktivschach Weltmeisterschaft (15 Minuten + 10 Sekunden pro Zug) vom 26. bis 28. Dezember konnte der Weltmeister GM Magnus Carlsen, nach einer sehenswerten Partie gegen den langzeitführenden GM Fedoseev, die Tabellenspitze übernehmen. In der Schlussrunde agierte Carlsen mit Weiß gegen GM Grischuk unsicher und verlor ziemlich klanglos! Gleich drei Spieler überholten ihn punktemäßig: Anand, Fedoseev und Nepomniachtchi. Im Stichkampf setzte sich der erfahrene 48-jährige Inder gegen den jungen Fedoseev mit 2-0 durch!

Bei der folgenden Blitzschach (3 Minuten + 2 Sekunden pro Zug) Weltmeisterschaft konnte sich der enttäuschte Norweger revanchieren und zwar mehr als deutlich: 1,5 Punkte Vorsprung von Carlsen vor Sergey Karjakin! Auch hier präsentierte sich der Veteran Vishy Anand großartig. Er wurde Dritter.

Anand (2758) – Grischuk (2813)

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.d3 Lc5 5.Sbd2 d6 6.c3 0–0 7.0–0 a6 Der Ex-Weltmeister Kramnik machte keine schönen Erfahrungen mit 7...Se7: 8.d4 exd4 9.cxd4 Lb6 10.Te1 Lg4 11.h3 (11.Db3 h6 12.h3 Lh5 13.Lf1 Sc6 14.d5 Se7 15.Sc4 Lc5 16.Lf4 mit Raumvorteil für Weiß, 1–0, Vachier Lagrave (2789) - Kramnik (2812), Löwen 2016) 11...Lh5 12.a4 a6 13.Lf1 Sc6 14.a5!? La7 15.Ta4 h6 16.Dc2 Te8 17.Ld3 und Weiß beherrscht das Zentrum, 1-0, Caruana (2804) - Kramnik (2812), Löwen 2016.

8.Lxc6 8.La4 La7 9.h3 Se7 wird hier oft gespielt.

8...bxc6 9.d4 exd4 10.cxd4 Lb6 11.Dc2 c5 12.d5 Te8 13.b3 Lg4 Schwarz hat auch die folgenden zwei Möglichkeiten zur Verfügung: 13...Lb7 14.Lb2 c6 15.dxc6 Lxc6 16.e5 dxe5 17.Sxe5 Lb7 18.Sdc4 Lc7 und 13...Sh5 14.Lb2 Sf4 15.Tae1 f6 16.Sc4 Dd7.

14.Lb2 Lh5 15.Tae1 Lg6 Wenn jetzt 15...La5 dann 16.Te3. Zum Beispiel: 16...Sg4 17.Td3 Lxd2 18.Sxd2 Lg6 19.Tg3 Sf6 20.f4! nebst f4–f5 mit großem Vorteil für Weiß.

16.Lxf6! Anand verfolgt einen klaren Plan: Das Läuferpaar komplett auszuschalten!

16...Dxf6 17.Sc4 La7 18.Dd3 h6 19.Te3 Tad8 Die Idee 19...Tac8 20.Tfe1 c6 funktioniert nicht wirklich: 21.dxc6 Txc6 22.Dd5 Tec8 23.e5! dxe5 24.Sfxe5 T6c7 25.Sd7 Dd8 26.Te7 mit Vernichtung.

20.g3 Lh7 21.Tfe1 g5?! Ausdruck der Verzweiflung. Besser wäre 21...De7.

22.De2 Kg7 23.Td1 Dg6 24.Te1 Df6 25.Kg2 g4 Die Drohung e4–e5 hängt schon in der Luft. Ein Beispiel: 25...Td7 26.e5 dxe5 27.Sfxe5 Txd5 (27...Tde7 28.Sg4 Txe3 29.Sxf6 Txe2 30.Sxe8+ oder 27...Tdd8 28.Tf3 Lf5 29.g4 Lxg4 30.Txf6 Lxe2 31.Txf7+ Kg8 32.Txe2) 28.Sg4 Txe3 29.Scxe3 Le4+ 30.Kg1 Df3 31.Dxf3 Lxf3 32.Sxd5 Lxd5 33.Se3 Lf3 34.Sc4 und das Endspiel wäre leicht, wegen des a7–Läufers, gewonnen.

26.Sh4 Dg5 27.f4 27.h3!? wäre auch gut.

27...gxf3+ 28.Dxf3 Df6 29.De2 Dg5 30.Tf1 Kg8 31.Sf5 Schwarz steht hier schon auf Verlust.GM Grischuk versucht irgendwie taktisch seinen Gegner zu verwirren:

31...Txe4 Auf Dauer ist der Königsflügel nicht zu halten: 31...f6 32.Tf4 h5 33.h4 Dg6 34.g4! Kh8 35.g5 fxg5 36.Db2+ Kg8 37.hxg5.

32.Sxh6+ Das ist auch ausreichend, aber 32.Txe4! wäre schneller.

32...Dxh6 33.Txe4 Lxe4+ 34.Dxe4

Diagramm

Schwarz spielt praktisch ohne Figur.

34...Kf8 35.Te1 Df6 36.Te2 Lb6 37.h4 Kg7 38.Tf2 Dg6 39.Tf5 Kf8 40.h5 Dh7 41.g4 Te8 42.Df3 Kg8 Oder 42...Ke7 43.g5 Dg7 44.Kh3 Tg8 45.Df4 Ke8 46.Kh4.

43.Kh3 Te1 44.Df4 Kf8 45.Dg5 Dh8 Das Endspiel nach 45...Dg7 46.Dd8+ Te8 47.Df6 Dxf6 48.Txf6 Te2 49.Sxb6 cxb6 50.Txd6 Txa2 51.Txb6 Tb2 52.d6 Ke8 53.h6 Tb1 54.Kg2 Tb2+ 55.Kg3 ist leicht für Weiß gewonnen.

46.Tf3 Dg7 47.Dxg7+ Kxg7 48.g5 Td1 49.Se3 Th1+ 50.Kg4 c4 Endlich kommt der Läufer raus. Leider zu spät.

51.Sf5+ Kf8 51...Kh8 wäre auch nicht besser: 52.Sg3 Tg1 53.Txf7 c3 54.g6 Le3 (54...c2 55.h6) 55.Txc7 Ld2 56.Kh3.

52.bxc4 Tg1+ 53.Tg3 Tc1 54.g6 fxg6 55.hxg6 Txc4+ 56.Kh5 Ld4 57.Tg4! 1-0

GM Ilia Balinov / Heinz Herzog