Wiener Zeitungs Schachergebnisserver - Meisterschaft
Schach Homepage Swiss-Manager Homepage Österreichischer Schachbund Homepage Wiener Zeitung Homepage CMS-Version 10.06.2017 12:15, Logged on: Gast Suche Impressum Sitemap Login Logoff Kontakt
 Home   Österreich   Welt   Kolumne   Meisterschaft   Turnier-DB   Archiv   Turnierkalender   Links   Datenpflege 

Aus dem Schacharchiv der Wiener Zeitung: Artikel: 1999 vom 20.01.2002, Kategorie Kolumne

Staatsliga A 2001/2002 (31. Oktober 2001 - 10 März 2002)

Staatsligabericht 17. –20.1.2002 Graz von Siegfried Posch (Fürstenfeld)

Emsig Punkte sammeln und nicht zu hoch verlieren, war das Motto für dieses Wochenende. Die Ausgangslage war klar. Klagenfurt, Merkur und Jenbach hatten sich nach 4 Runden deutlich abgesetzt, die übrigen Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg.

5. Runde

Fürstenfeld mit zwei Topspielern, Almasi und Nielsen angetreten, wollte die Klagenfurter testen ,ob ihr Tabellenplatz Zufall war oder nicht. Gleich vorweg, die Schachgöttin war den Klagenfurtern weiter hold und so kamen Bischof & Co zu einen weiteren, wenn auch zu hohen Sieg. Die Emser feierten gegen Gleisdorf einen wichtigen Sieg. Zum Matchwinner wurde Guntram Gärtner. Sollte der Unlauf damit beendet sein? Melk mit Movsesian verstärkt, gewann knapp gegen Hietzing. Toll in Fahrt die Austria. Die Eisenbahner überfuhren Voest Linz. Mehr als ein halbes Pünktchen war für die VOEST nicht drinnen.. Merkur quälte sich gegen Gamlitz ab. Ein knapper Sieg. Hätte Eva Moser gegen Kindermann das Endspiel besser behandelt, ein Remis wäre gegen Merkur durchaus gerecht gewesen. Salzburg gegen Jenbach Ein erkämpftes Remis. Eine gute Mannschaftsleistung der Salzburger gegen die Überraschungsmannschaft Jenbach .

Fazit nach der 5. Runde. Klagenfurt setzt sich sogar von Merkur ab und mit Voest Linz kristallisiert sich der erste Absteiger heraus.

6. Runde

Klagenfurt gegen Jenbach. Die Spitzenpaarung um Platz 2. Die beiden Aufsteiger schenkten einander nichts und wieder hatte Klagenfurt das bessere Ende für sich. Sollte Klagenfurt heuer Meister werden? Merkur gewann gegen Salzburg 4:2 Einzig Tischbierek konnte sich gegen den höher eingeschätzten Merkurianer Luther im deutschen Duell durchsetzen. Eine starke Leistung.. Bei Steirerderby Austria gegen Gamlitz wurde der Wiener Mahdy zum Matchwinner. Hietzing gewann knapp gegen VOEST Linz. Melk gewann klar gegen Gleisdorf. Mehr als 3 Remis waren für die Oststeirer nicht drinnen. Nichts für schwache Nerven war die Begegnung Fürstenfeld gegen Hohenems. Wie schon in den letzten Jahren ein Kampf um Biegen und Brechen. Diesmal aber nicht um einen Europacupplatz, sondern gegen den Abstieg. Gleich vorweg, Fürstenfeld war diesmal an den Flanken stärker.

6 Ganzpunktentscheidungen, aber mit vier Siegen hatte Fürstenfeld diesmal das bessere Ende für sich.

Fazit nach der 6. Runde Ist Klagenfurt doch nicht nur die Schachgöttin hold? Und ist Hohenems der zweite Abstiegskandidat?

7. Runde

Hohenems diesmal an den Flanken verstärkt gewann gegen Klagenfurt deutlich mit 4:2. Die Moral spricht für die Emser. Wieder alles Ganzpunktentscheidungen. Melk und Fürstenfeld trennen sich 3:3. Alles andere als friedlich. Gleisdorf gewann gegen VOEST Linz erwartungsgemäß mit 4:2. Das "Wiener Derby" Gamlitz- Hietzing konnten Gamlitz für sich entscheiden. Mahdy war in bestechender Form dieses Schachwochenende. Ein in dieser Höhe deutlicher Sieg der Mozartstädter gegen die Austrianer kam etwas überraschend. Und Erich Frosch verliert gegen eine Frau? War das die Sensation des Wochenendes? Merkur stutzt den Aufsteiger Jenbach einwenig zu recht. Ein klarer Sieg der Merkurianer

Fazit nach der 7.Runde Der Weg zum Meistertitel führt doch wieder nur über die Merkurianer. Für die Klagenfurter kristallisiert sich ein Europacupplatz heraus. Im Abstiegskampf wird Runde für Runde neu durchgemischt Wer war noch nicht Vorletzter?

Spannung ist weiter angesagt.

8. Runde

Die Runde 8 lenkt den Verlauf der Staatsliga wieder in die gewohnten Bahnen. Im direkten Vergleich der Spitzenreiter erleidet Klagenfurt eine 4:2 Niederlage gegen Merkur und hat damit bereits vier Punkte Rückstand. Die vor Beginn der Meisterschaft bereits favorisierte "Millionentruppe" wird auf dem Weg zum neuerlichen Titel kaum mehr zu stoppen sein.

Die Klagenfurter halten bei 3½ Punkten Vorsprung vor dem zweiten Aufsteiger Jenbach. Dahinter ist aus den drei Abschlussrunden in Dornbirn jede Reihung möglich. Jenbach auf Platz 3 und Salzburg auf Platz 11 trennen nur 4½ Punkte!

5. Runde am 17.01.2002 um 17:00

5.1  3          SK Fürstenfeld           - 12        SC Die Klagenfurter        2 - 4 
  1 GM  Almasi Zoltan               2630 - GM  Bischoff Klaus              2541 ½ - ½
  2 GM  Nielsen Peter Heine         2620 - GM  Horvath Jozsef              2551 ½ - ½
  3 IM  Baumegger Siegfried         2395 - IM  Hoelzl Franz                2369 0 - 1
  4 IM  Wittmann Walter Dr.         2356 - FM  Steflitsch Erich            2371 ½ - ½
  5 ÖM  Kuba Guenter                2313 - FM  Pilaj Herwig                2318 ½ - ½
  6 FM  Postl Anton                 2283 - FM  Titz Heimo Dr.              2306 0 - 1
5.2  4            SK Hohenems            -  2     RbEJ Sparkasse Gleisdorf      3½-2½ 
  1 GM  Hickl Joerg                 2600 - GM  Mueller Karsten             2506 ½ - ½
  2 IM  Atlas Valeri                2484 - IM  Berndt Stephan              2479 ½ - ½
  3 IM  Gustafsson Jan              2526 - IM  Polzin Rainer               2469 ½ - ½
  4 FM  Novkovic Milan              2396 - FM  Kotz Heinz Peter Mag.       2364 ½ - ½
  5 IM  Gaertner Guntram            2392 - MK  Perhinig Robert Mag.        2191 1 - 0
  6 ÖM  Mittelberger Peter Dr.      2282 -     Walzl Martin                2083 ½ - ½
5.3  5        SK NOe Melk-Wachau         -  1     SK Hietzing/Fischer Wien      3½-2½ 
  1 GM  Movsesian Sergei            2631 - GM  Blatny Pavel Mag.           2458 1 - 0
  2 IM  Lehner Oliver               2437 - GM  Popovic Petar               2532 0 - 1
  3 GM  Vogt Lothar                 2460 - IM  Loeffler Stefan             2400 ½ - ½
  4 IM  Neubauer Martin Mag.        2434 - FM  Penz Harald Dr.             2351 ½ - ½
  5 FM  Neumeier Klaus              2344 - FM  Roth Peter                  2327 1 - 0
  6     Weissenbeck Manuel          2211 - FM  Janetschek Karl             2326 ½ - ½
5.4  6           SK Voest Linz           - 11         ESV Austria Graz          ½ -5½ 
  1 GM  Uhlmann Wolfgang            2473 - GM  Wells Peter                 2517 0 - 1
  2 FM  Wegener Dirk                2345 - IM  Lipinsky Fabian             2390 0 - 1
  3 FM  Rolletschek Heinrich Dr.di. 2269 - FM  Frosch Erich                2339 0 - 1
  4 FM  Baumgartner Heinz           2350 - IM  Grosar Aljosa               2442 0 - 1
  5 ÖM  Woeber Friedrich DI.        2189 - FM  Fahrner Kurt                2367 0 - 1
  6 ÖM  Winiwarter Felix Dr.        2174 -     Stoll Thomas                2249 ½ - ½
5.5  7        Union Raika Gamlitz        - 10    SK Merkur Versicherung Graz    2½-3½ 
  1 GM  Stohl Igor Dr.              2534 - GM  Chernin Alexander           2592 ½ - ½
  2 IM  Van Der Weide Karel         2457 - GM  Luther Thomas               2604 0 - 1
  3 IM  Brestian Egon               2428 - IM  Stanec Nikolaus             2512 ½ - ½
  4 WIM Moser Eva                   2360 - GM  Kindermann Stefan           2520 0 - 1
  5 IM  Lendwai Reinhard            2372 - GM  Teske Henrik                2504 ½ - ½
  6 IM  Mahdy Khaled                2352 - FM  Watzka Horst                2364 1 - 0
5.6  8      1. SSK Mozart Salzburg       -  9       SK Sparkasse Jenbach        3 - 3 
  1 GM  Hertneck Gerald             2570 - GM  Boensch Uwe                 2542 ½ - ½
  2 GM  Tischbierek Raj             2493 - GM  Stangl Markus               2457 ½ - ½
  3 WGM Madl Ildiko                 2426 - IM  Weinzettl Ernst             2415 1 - 0
  4 FM  Druckenthaner Andreas Dr.   2330 - IM  Reich Thomas                2356 1 - 0
  5 FM  Opl Klaus Dr.               2263 -     Sprenger Wendelin           2180 0 - 1
  6 ÖM  Peterwagner Heinz           2226 - MK  Hoellrigl Wilfried          2196 0 - 1

6. Runde am 18.01.2002 um 14:00

6.1 12        SC Die Klagenfurter        -  9       SK Sparkasse Jenbach        3½-2½ 
  1 GM  Bischoff Klaus              2541 - GM  Boensch Uwe                 2542 ½ - ½
  2 GM  Horvath Jozsef              2551 - GM  Stangl Markus               2457 1 - 0
  3 IM  Hoelzl Franz                2369 - IM  Weinzettl Ernst             2415 1 - 0
  4 FM  Steflitsch Erich            2371 - IM  Reich Thomas                2356 ½ - ½
  5 FM  Pilaj Herwig                2318 -     Sprenger Wendelin           2180 0 - 1
  6 MK  Genser Harald               2259 - MK  Hoellrigl Wilfried          2196 ½ - ½
6.2 10    SK Merkur Versicherung Graz    -  8      1. SSK Mozart Salzburg       4 - 2 
  1 GM  Chernin Alexander           2592 - GM  Hertneck Gerald             2570 ½ - ½
  2 GM  Luther Thomas               2604 - GM  Tischbierek Raj             2493 0 - 1
  3 IM  Stanec Nikolaus             2512 - WGM Madl Ildiko                 2426 1 - 0
  4 GM  Kindermann Stefan           2520 - FM  Druckenthaner Andreas Dr.   2330 1 - 0
  5 GM  Teske Henrik                2504 - FM  Opl Klaus Dr.               2263 1 - 0
  6 FM  Watzka Horst                2364 - ÖM  Peterwagner Heinz           2226 ½ - ½
6.3 11         ESV Austria Graz          -  7        Union Raika Gamlitz        2½-3½ 
  1 GM  Wells Peter                 2517 - GM  Stohl Igor Dr.              2534 ½ - ½
  2 IM  Lipinsky Fabian             2390 - IM  Van Der Weide Karel         2457 ½ - ½
  3 FM  Frosch Erich                2339 - IM  Brestian Egon               2428 ½ - ½
  4 IM  Grosar Aljosa               2442 - WIM Moser Eva                   2360 ½ - ½
  5 FM  Fahrner Kurt                2367 - IM  Lendwai Reinhard            2372 ½ - ½
  6 FM  Kastner Walter              2273 - IM  Mahdy Khaled                2352 0 - 1
6.4  1     SK Hietzing/Fischer Wien      -  6           SK Voest Linz           3½-2½ 
  1 GM  Blatny Pavel Mag.           2458 - GM  Uhlmann Wolfgang            2473 0 - 1
  2 GM  Popovic Petar               2532 - FM  Wegener Dirk                2345 1 - 0
  3 IM  Loeffler Stefan             2400 - FM  Rolletschek Heinrich Dr.di. 2269 1 - 0
  4 FM  Penz Harald Dr.             2351 - FM  Baumgartner Heinz           2350 0 - 1
  5 FM  Roth Peter                  2327 - ÖM  Woeber Friedrich DI.        2189 1 - 0
  6 FM  Janetschek Karl             2326 - ÖM  Winiwarter Felix Dr.        2174 ½ - ½
6.5  2     RbEJ Sparkasse Gleisdorf      -  5        SK NOe Melk-Wachau         1½-4½ 
  1 GM  Mueller Karsten             2506 - GM  Movsesian Sergei            2631 0 - 1
  2 IM  Berndt Stephan              2479 - IM  Lehner Oliver               2437 ½ - ½
  3 IM  Polzin Rainer               2469 - GM  Vogt Lothar                 2460 ½ - ½
  4 FM  Kotz Heinz Peter Mag.       2364 - IM  Neubauer Martin Mag.        2434 0 - 1
  5 MK  Perhinig Robert Mag.        2191 - FM  Neumeier Klaus              2344 0 - 1
  6     Walzl Martin                2083 -     Weissenbeck Manuel          2211 ½ - ½
6.6  3          SK Fürstenfeld           -  4            SK Hohenems            4 - 2 
  1 GM  Almasi Zoltan               2630 - GM  Hickl Joerg                 2600 1 - 0
  2 GM  Nielsen Peter Heine         2620 - IM  Atlas Valeri                2484 1 - 0
  3 IM  Baumegger Siegfried         2395 - IM  Gustafsson Jan              2526 0 - 1
  4 IM  Wittmann Walter Dr.         2356 - FM  Novkovic Milan              2396 0 - 1
  5 ÖM  Kuba Guenter                2313 - IM  Gaertner Guntram            2392 1 - 0
  6 FM  Postl Anton                 2283 - ÖM  Mittelberger Peter Dr.      2282 1 - 0

7. Runde am 19.01.2002 um 14:00

7.1  4            SK Hohenems            - 12        SC Die Klagenfurter        4 - 2 
  1 GM  Hickl Joerg                 2600 - GM  Bischoff Klaus              2541 1 - 0
  2 IM  Atlas Valeri                2484 - GM  Horvath Jozsef              2551 0 - 1
  3 IM  Gustafsson Jan              2526 - IM  Hoelzl Franz                2369 1 - 0
  4 FM  Novkovic Milan              2396 - FM  Steflitsch Erich            2371 0 - 1
  5 IM  Gaertner Guntram            2392 - FM  Pilaj Herwig                2318 1 - 0
  6 ÖM  Mittelberger Peter Dr.      2282 - FM  Petschar Kurt Mag.          2321 1 - 0
7.2  5        SK NOe Melk-Wachau         -  3          SK Fürstenfeld           3 - 3 
  1 GM  Movsesian Sergei            2631 - GM  Almasi Zoltan               2630 ½ - ½
  2 IM  Lehner Oliver               2437 - GM  Nielsen Peter Heine         2620 0 - 1
  3 GM  Vogt Lothar                 2460 - IM  Baumegger Siegfried         2395 ½ - ½
  4 IM  Neubauer Martin Mag.        2434 - IM  Wach Markus                 2386 1 - 0
  5 FM  Neumeier Klaus              2344 - IM  Wittmann Walter Dr.         2356 1 - 0
  6     Weissenbeck Manuel          2211 - ÖM  Kuba Guenter                2313 0 - 1
7.3  6           SK Voest Linz           -  2     RbEJ Sparkasse Gleisdorf      2 - 4 
  1 GM  Uhlmann Wolfgang            2473 - GM  Mueller Karsten             2506 ½ - ½
  2 FM  Wegener Dirk                2345 - IM  Berndt Stephan              2479 ½ - ½
  3 FM  Rolletschek Heinrich Dr.di. 2269 - IM  Polzin Rainer               2469 0 - 1
  4 FM  Baumgartner Heinz           2350 - FM  Kotz Heinz Peter Mag.       2364 1 - 0
  5 ÖM  Woeber Friedrich DI.        2189 - MK  Perhinig Robert Mag.        2191 0 - 1
  6 ÖM  Winiwarter Felix Dr.        2174 -     Frosch Ronald               2172 0 - 1
7.4  7        Union Raika Gamlitz        -  1     SK Hietzing/Fischer Wien      4 - 2 
  1 GM  Stohl Igor Dr.              2534 - GM  Blatny Pavel Mag.           2458 1 - 0
  2 IM  Van Der Weide Karel         2457 - GM  Popovic Petar               2532 ½ - ½
  3 IM  Brestian Egon               2428 - IM  Loeffler Stefan             2400 ½ - ½
  4 WIM Moser Eva                   2360 - FM  Penz Harald Dr.             2351 ½ - ½
  5 IM  Lendwai Reinhard            2372 - FM  Roth Peter                  2327 ½ - ½
  6 IM  Mahdy Khaled                2352 - FM  Janetschek Karl             2326 1 - 0
7.5  8      1. SSK Mozart Salzburg       - 11         ESV Austria Graz          4 - 2 
  1 GM  Hertneck Gerald             2570 - GM  Wells Peter                 2517 1 - 0
  2 GM  Tischbierek Raj             2493 - IM  Lipinsky Fabian             2390 1 - 0
  3 WGM Madl Ildiko                 2426 - FM  Frosch Erich                2339 1 - 0
  4 FM  Druckenthaner Andreas Dr.   2330 - IM  Grosar Aljosa               2442 0 - 1
  5 FM  Opl Klaus Dr.               2263 - FM  Fahrner Kurt                2367 ½ - ½
  6 ÖM  Peterwagner Heinz           2226 - FM  Ebner Hubert                2262 ½ - ½
7.6  9       SK Sparkasse Jenbach        - 10    SK Merkur Versicherung Graz    1½-4½ 
  1 GM  Boensch Uwe                 2542 - GM  Chernin Alexander           2592 ½ - ½
  2 GM  Stangl Markus               2457 - GM  Luther Thomas               2604 1 - 0
  3 IM  Weinzettl Ernst             2415 - IM  Stanec Nikolaus             2512 0 - 1
  4 IM  Reich Thomas                2356 - GM  Kindermann Stefan           2520 0 - 1
  5     Sprenger Wendelin           2180 - GM  Teske Henrik                2504 0 - 1
  6 MK  Hoellrigl Wilfried          2196 - FM  Watzka Horst                2364 0 - 1

8. Runde am 20.01.2002 um 10:00

8.1 12        SC Die Klagenfurter        - 10    SK Merkur Versicherung Graz    2 - 4 
  1 GM  Bischoff Klaus              2541 - GM  Chernin Alexander           2592 ½ - ½
  2 GM  Horvath Jozsef              2551 - GM  Luther Thomas               2604 ½ - ½
  3 IM  Hoelzl Franz                2369 - IM  Stanec Nikolaus             2512 ½ - ½
  4 FM  Steflitsch Erich            2371 - GM  Kindermann Stefan           2520 0 - 1
  5 FM  Petschar Kurt Mag.          2321 - GM  Teske Henrik                2504 0 - 1
  6 MK  Genser Harald               2259 - FM  Watzka Horst                2364 ½ - ½
8.2 11         ESV Austria Graz          -  9       SK Sparkasse Jenbach        3½-2½ 
  1 GM  Wells Peter                 2517 - GM  Boensch Uwe                 2542 ½ - ½
  2 IM  Lipinsky Fabian             2390 - GM  Stangl Markus               2457 0 - 1
  3 FM  Frosch Erich                2339 - IM  Weinzettl Ernst             2415 0 - 1
  4 IM  Grosar Aljosa               2442 - IM  Reich Thomas                2356 1 - 0
  5 FM  Fahrner Kurt                2367 -     Sprenger Wendelin           2180 1 - 0
  6     Stoll Thomas                2249 - MK  Hoellrigl Wilfried          2196 1 - 0
8.3  1     SK Hietzing/Fischer Wien      -  8      1. SSK Mozart Salzburg       4 - 2 
  1 GM  Blatny Pavel Mag.           2458 - GM  Hertneck Gerald             2570 ½ - ½
  2 GM  Popovic Petar               2532 - WGM Madl Ildiko                 2426 ½ - ½
  3 IM  Loeffler Stefan             2400 - FM  Druckenthaner Andreas Dr.   2330 1 - 0
  4 FM  Penz Harald Dr.             2351 - FM  Opl Klaus Dr.               2263 1 - 0
  5 FM  Roth Peter                  2327 - ÖM  Peterwagner Heinz           2226 ½ - ½
  6 FM  Janetschek Karl             2326 -     Eichler Christoph           2278 ½ - ½
8.4  2     RbEJ Sparkasse Gleisdorf      -  7        Union Raika Gamlitz        2 - 4 
  1 GM  Mueller Karsten             2506 - GM  Stohl Igor Dr.              2534 ½ - ½
  2 IM  Berndt Stephan              2479 - IM  Van Der Weide Karel         2457 ½ - ½
  3 IM  Polzin Rainer               2469 - IM  Brestian Egon               2428 ½ - ½
  4 FM  Kotz Heinz Peter Mag.       2364 - WIM Moser Eva                   2360 0 - 1
  5 MK  Perhinig Robert Mag.        2191 - IM  Lendwai Reinhard            2372 ½ - ½
  6     Frosch Ronald               2172 - IM  Mahdy Khaled                2352 0 - 1
8.5  3          SK Fürstenfeld           -  6           SK Voest Linz           3 - 3 
  1 GM  Nielsen Peter Heine         2620 - GM  Uhlmann Wolfgang            2473 ½ - ½
  2 IM  Baumegger Siegfried         2395 - FM  Wegener Dirk                2345 ½ - ½
  3 IM  Wach Markus                 2386 - FM  Rolletschek Heinrich Dr.di. 2269 ½ - ½
  4 IM  Wittmann Walter Dr.         2356 - FM  Baumgartner Heinz           2350 0 - 1
  5 ÖM  Kuba Guenter                2313 - ÖM  Woeber Friedrich DI.        2189 ½ - ½
  6 ÖM  Ivancsics Michael           2299 - ÖM  Winiwarter Felix Dr.        2174 1 - 0
8.6  4            SK Hohenems            -  5        SK NOe Melk-Wachau         4 - 2 
  1 GM  Hickl Joerg                 2600 - GM  Movsesian Sergei            2631 ½ - ½
  2 IM  Atlas Valeri                2484 - IM  Lehner Oliver               2437 1 - 0
  3 IM  Gustafsson Jan              2526 - GM  Vogt Lothar                 2460 ½ - ½
  4 FM  Novkovic Milan              2396 - IM  Neubauer Martin Mag.        2434 ½ - ½
  5 IM  Gaertner Guntram            2392 - FM  Neumeier Klaus              2344 ½ - ½
  6 ÖM  Mittelberger Peter Dr.      2282 -     Weissenbeck Manuel          2211 1 - 0